Kälber – Milchtaxi

Gummimatten für Melkstände
Die Gummimatten können individuell zugeschnitten werden. Somit sind sie für verschiedene Bereiche im Stall einsetzbar.
Befestigung der Gummimatten
Durch die mitgelieferten Befestigungen können die Gummimatten leicht auf den vorhandenen Untergrund aufgebracht werden.

Das Milchtaxi

Individueller Milchtransport für Ihr Kalb

Das Milchtaxi kommt wie gerufen – überall dorthin, wo Sie es brauchen. Sie können jedem Kalb die richtige Menge Milch geben und sind flexibel im Stall. Doch das Milchtaxi hat noch viele weitere Vorteile:

Integrierter Pasteurisierer

So sorgt ein integrierter Pasteurisierer dafür, dass Ihre Kälber ausschließlich Milch mit einer stark verminderten Keimanzahl erhalten. Die speziell aufbereitete Milch beeinflusst wesentlich die Entwicklung Ihrer Kälber, sie sind gesünder und leistungsfähiger. Durch das Pasteurisieren werden 99,5% der Keime abgetötet, das Risiko schwerer Erkrankungen drastisch gesenkt.

Elektronische Steuerung

Natürlich gibt es neben dem integrierten Pasteurisierer auch eine ausgeklügelte Technik: So steht Ihnen eine elektronische Steuerung zur Verfügung, mittels derer Sie verschiedene Programme anwählen können – je nach individuellem Bedarf. Die Tränketemperatur kann jederzeit an die Bedürfnisse Ihrer Kälber angepasst werden und mit einer batteriebetriebenen Pumpe und einem Zapfhahn können Sie die erforderliche Menge Milch ganz genau dosieren.

Optimale Beweglichkeit

Mit dem Milch­t­a­xi kom­men Sie schnell dort­hin, wo Ihre Käl­ber sie brau­chen: Selbst dann, wenn Sie be­son­ders viel Milch zu trans­por­tie­ren haben, kom­men Sie schnell und be­quem zum Ziel. Denn das Milch­t­a­xi ver­fügt op­tio­nal über einen EL-AN Fahr­an­trieb mit einer bat­te­rie­be­trie­be­nen An­triebs­ach­se. Diese Tech­nik er­leich­tert Ihnen den Trans­port auch bei Stei­gun­gen er­heb­lich.

Zubehör für jeden Bedarf

Das Dren­chen von Kühen hat sich als Me­tho­de zur Vor­beu­gung von Nach­ge­burts­pro­ble­men durch­ge­setzt: Nach­dem die Kuh ge­kalbt hat, wird der Flüs­sig­keits­ver­lust so­fort aus­ge­gli­chen. Der Kuh wird hier­für mit­tels eines Dren­chers Flüs­sig­keit in den Pan­sen ge­pumpt. Das Was­ser kann er­gän­zend mit Nähr­stof­fen ver­setzt wer­den, die Milch­fie­ber und Stoff­wech­sel­er­kran­kun­gen vor­beu­gen. Mit dem Milch­t­a­xi ist auch das Dren­chen der Kuh nach dem Kal­ben mög­lich – ganz be­quem und si­cher. Damit auch Ihre Kuh lange ge­sund bleibt.

Rund um das Thema Käl­ber­auf­zucht bie­tet agri ser­vice Ihnen des Wei­te­ren eine große Pa­let­te Zu­be­hör an: Vom Fress­fang­git­ter für eine leich­te Fi­xie­rung der Käl­ber­grup­pe bis zu Käl­be­rig­lus und -hüt­ten, die das Kalb drau­ßen vor einer Aus­küh­lung schützt – und es zu­gleich dem Kalb er­laubt, viel fri­sche Luft auf­neh­men zu kön­nen.

Milchtaxi und Melkstand mit dem Milchtaxi schnell und bequem zum gewünschten Ort

Besuchen Sie jetzt unseren Onlineshop!

Mehr Informationen

agri service – Tiertechnik für Landwirte und Tierhalter